Schönweiler Holzbriketts

Multitalent Holz

Die Schönweiler GmbH hat sich einem besonderen Werkstoff verschrieben: dem Multitalent Holz.

Lernen Sie uns und unsere Produkte näher kennen ...

Holzbriketts-Newsletter

Melden Sie sich hier zu unserem kostenlosen Holzbriketts-Newsletter an.

Bitte beachten! Infos zum Newsletter

Image-Video

Um Ihnen einen aussagefähigen Eindruck zu vermitteln, stellen wir uns und unsere Leistungen in einem Firmenvideo vor - ganz im Trend der Zeit!

Sehen Sie sich unsere Leistungen als Film an ...

Schönweilers Holzbriketts - eigene Herstellung

Schönweilers Holzbriketts aus eigener Herstellung

Infos zu RUF-Briketts hier

Hier gehts zum Produktvideo 

  • 100 % umweltfreundliches Produkt ohne Bindemittel und Zusatzstoffe
  • Für Kamine und Festbrennstofföfen
  • Heizwert min. 17500 kJ/kg - max. 19500 kJ/kg
  • sauber und handlich
  • geringer Ascheanteil, der als mineralstoffreicher Dünger verwendet werden kann

 

 

Unsere Holzbriketts werden mit minimalem Energieaufwand aus naturbelassenen, sauberen Holzspänen unter hohem Druck und ohne Fremdstoffe oder Bindemittel gepresst.

Schönweilers Holzbriketts entstehen bei der Herstellung unserer Produkte als Kombinationsprodukt. Wir verarbeiten nur unbehandeltes Holz, das vor der Verarbeitung auf durchschnittlich 9 % Holzfeuchte getrocknet wurde. Deshalb verbrennen unsere Briketts fast ohne Ruß, Ascheanfall und belastende Schadstoffe und schonen so Ihren Ofen und Kamin, zur Freude Ihres Kaminfegers und natürlich der Umwelt. Das durch die Verbrennung freigesetzte CO2 wird wieder in den nachwachsenden Pflanzen gebunden.

Der Kreislauf Baum - Holzverarbeitungsanfall - Wiederverwertung - Heizen - Asche (Dünger) wird somit auf sinnvolle Art geschlossen! Gegenüber Holz besteht der Vorteil, dass unsere Holzbriketts einen um die Hälfte geringeren Feuchtigkeitsanteil aufweisen als zwei Jahre gelagertes Holz.

Die trockene Lagerung der Holzbriketts ist die wichtigste Voraussetzung für eine optimale Heizleistung. Schönweilers Holzbriketts brennen am besten an, wenn Sie mit Papier und Spreißelholz ein Unterfeuer entfachen. Noch einfacher ist das Anzünden mit Feueranzündern. Holzbriketts dehnen sich im Feuer aus. Bitte beachten Sie dies beim Befüllen des Brennraums. Während der ersten 10 Minuten müssen die Holzbriketts unter Luftzufuhr entflammt werden. Dann bitte den Ofen schließen. Da jedoch jeder Ofentyp unterschiedliche Abbrandeigenschaften besitzt, müssen Sie beim ersten Mal mit der Luftzufuhrregelung hantieren, bis Sie die für Ihren Ofen richtige Einstellung gefunden haben. Wenn Sie Ihren Ofen zu früh schließen besteht Verpuffungsgefahr, wenn Sie dies erst zu spät tun verfliegt der Glutstock. Bei optimaler Einstellung brennen unsere Holzbriketts erst nach drei bis fünf Stunden aschearm aus.

 
 

Hinweis

Die Verbrennung der Holzbriketts darf nur in dafür geeigneten und zugelassenen Feuerstätten erfolgen. Bitte beachten Sie hierzu die Bedienungsanleitung Ihrer Feuerstätte.

1000 kg Holzbriketts entsprechen im Heizwert

  • ca. 550 l Heizöl
  • ca. 3,5 - 4 Raummetern/Stern Buchenholz
  • ca. 1 - 1,5 to Steinkohle
 
 
 
 

© 2017 by schoenweiler-holz.de - Schönweiler GmbH, Lindenstr. 6-10, 72516 Scheer-Heudorf, Telefon: 07572/7624-0 ¦ Login